Barrierefreie Unterkünfte in Baden-Württemberg

Pressemitteilung vom 27. Februar 2018

Vor besonderen Herausforderungen stehen Reisende mit Einschränkungen vor allem bei der Auswahl ihrer Unterkunft. Viele Gastgeber, die das Gütesiegel „familien-ferien in Baden-Württemberg“ tragen, haben sich auch auf Urlauber mit Rollstuhl eingestellt.

Übernachten ganz ohne Barrieren

In Seebach im Nordschwarzwald können sich Besucher mit Rollstuhl etwa auf den Rundweg um den Mummelsee begeben und im Berghotel Mummelsee im barrierefreien Zimmer übernachten. Der Bauernhof Hirschfeld in Pfalzgrafenweiler wurde schon mehrfach als beliebtester Ferienhof des Landes und als beliebtester ganz Deutschlands ausgezeichnet. Eine seiner Wohnungen hat Familie Hirschfeld für Rollstuhlfahrer konzipiert. Auch das "kuh-le Bauernhofdiplom", das die Bauernhofpädagogin Dorothee Hirschfeld veranstaltet, ist für Kinder mit Handicap zu meistern. Gleich mehrere barrierefreie Häuser gibt es im Familienferiendorf Eckenhof in Schramberg, wo Kinder mit Handicap nach Absprache auch am Ferienprogramm teilnehmen können.

>> Berghotel Mummelsee im Nationalpark Schwarzwald

>> Ferienhof Hirschfeld bei Freudenstadt

>> Familienferiendorf Eckenhof in Schramberg (Ferienhaus Typ C)

Im südlichen Schwarzwald hat sich der Biolandhof "S'Fleckli" in Elzach-Heidburg mit seiner Ferienwohnung auf Gäste mit Behinderungen eingestellt. Im Ferienland Schwarzwald gibt es drei Gastgeber mit barrierefreien Ferienwohnungen, den Jäckleshof und den Glashof in St. Georgen sowie den Altvogtshof in Furtwangen, mit der für Rollstuhlfahrer geeigneten Ferienwohnung Maria. In Freiamt bietet der Ferienhof Bührer die barrierefreie Ferienwohnung Lavendel, die über einen Aufzug erreichbar ist.

>> Biolandhof S'Fleckli in Elzach

>> Jäckleshof in St. Georgen

>> Glashof in St. Georgen

>> Altvogtshof in Furtwangen

>> Ferienhof Bührer in Freiamt

Außergewöhnliche Gastgeber für besondere Gäste

Immer mehr Cafés und Restaurants stellen sich auf die besonderen Ansprüche von Familien mit Handicap ein. Täglich gelebt wird der Inklusionsgedanke vor allem in Häusern, in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, wie im kinderfreundlichen Restaurant "Zum Frieder" im familienfreundlichen Ferienort Schramberg: Zur Erlebnisgastronomie gehören dort ein Biergarten, ein Café mit Rösterei und ein Kinderspielplatz. Im Discostadl treffen sich Menschen mit und ohne Behinderungen zur Tanzparty und in den Oster- und Herbstferien stehen inklusive Ferienangebote für Kinder auf dem Programm. Auch das familienfreundliche Café und Restaurant "Altes Kontor" in Heilbronn ist ein integrativer Betrieb, der montags bis freitags von 12 bis 16 Uhr eine Kinderbetreuung für seine Gäste anbietet.

>> Zum Frieder & CAP@CINO in Schramberg

>> Altes Kontor in Heilbronn