Herbstferien mit Kindern

Nebelschwaden ziehen morgens durch die Täler im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb, das Laub färbt sich gelb und rot und überall liegen die Laubhaufen zum Durchrascheln. Die letzten saftigen Äpfel und Birnen sind geerntet und auch die Kastanien sind bereits in den Jackentaschen der Kinder verschwunden. Die Herbstferien in Deutschland sind eine hervorragende Zeit, um als Familie noch einmal gemeinsam Kraft zu tanken und die Natur neu zu entdecken.

Jetzt ist eine hervorragende Zeit, um einen Waldspaziergang mit den Kindern zu unternehmen, gemeinsam durch das Laub zu rascheln und Eicheln, Bucheckern, Kastanien oder Zapfen am Wegesrand einzusammeln. Meist reichen die Jackentaschen nicht für die reiche Beute im Herbstwald. Zu Hause sind die Früchte eine tolle Herbstdekoration und eignen sich prima, um gemeinsam Kastanienmännchen oder Kastanientiere zu basteln.

Die familienfreundlichen Orte in Baden-Württemberg verleihen einen Forscherrucksack für Familienwanderungen. Mit Lupe, Fernglas und Kescher entdecken Kinder die Natur noch intensiver und die Weglänge wird zweitrangig. Bei Kindern beliebt sind die Erlebnispfade mit Mitmachstationen und Rätseln.

Wenn der Wind ordentlich weht, steigen wieder zahllose farbige Drachen in den Herbsthimmel. Ein idealer Ort zum Drachen steigen lassen ist z.B. der Haldenberg bei Friedrichshafen-Ailingen am Bodensee.

Mit der richtigen Kleidung macht eine Waldwanderung auch bei Regen Spaß.
Mit der richtigen Kleidung macht eine Waldwanderung auch bei Regen Spaß.

Herbstferien - Tipps für Regenwetter

In den Herbstferien kann das Wetter in Deutschland oft auch trüb sein. Regentropfen machen Kindern jedoch nichts aus. Im Gegenteil, ausgestattet mit Gummistiefeln nutzen sie jede Pfütze, die sich bietet. Will das verregnete Wetter jedoch gar nicht enden, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Unternehmungen mit Kindern. Für wetterunabhängige Abwechslung sorgen die Kinder- und Familienmuseen wie das Museum Ravensburger, das Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen (Betriebsferien von Anfang November bis zum dritten Adventswochenende) oder das Mercedes-Benz Museum. Und natürlich sind auch die Hallen- und Erlebnisbäder wie das Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt, das Fildorado bei Stuttgart oder das Aquastaad in Immenstaad ein Muss als Ausflugsziel bei Regenwetter.

Herbstferien - Urlaub mit Kindern

Wer in den Herbstferien einen Urlaub mit den Kindern plant, findet auch in Deutschland tolle Reiseziele. Für Familien mit Kindern im Kindergartenalter lohnt sich bereits der September, da das Angebot an Unterkünften hier am größten ist. Da ab Mitte September in Deutschland keine Schulferien (Ferienkalender Deutschland) sind, sind die Warteschlangen kurz und auch an besonders beliebten Ausflugszielen herrscht nicht zu viel Trubel.
In der Nebensaison haben einige familienfreundlich zertifizierte Unterkünfte Angebote für Herbstferien mit Kindern. Von November bis Mitte Dezember können Familien einen Kurzurlaub auf dem Biobauernhof Mooshof in Schramberg buchen. Der Camping Wirthshof in Markdorf am Bodensee vom 6. September bis 1. November Herbstsparwochen für Campingurlauber an.

Das richtige Angebot war noch nicht dabei? Schauen Sie gern bei den familienfreundlichen Unterkünften. Hier können Sie die Gastgeber anfragen oder die Unterkunft direkt online buchen.

Erlebnispfade in Baden-Württemberg

Familienfreundliche Unterkünfte in Baden-Württemberg

Aktuelle Situation

Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen zur aktuellen Lage in Baden-Württemberg, welche Ausflugsziele geöffnet haben und was Sie im Urlaub oder beim Ausflug beachten müssen.

Details