Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg

Diese Weihnachtsmärkte bieten Familien nicht nur Geschenkideen und regionale Köstlichkeiten, sondern zusätzlich ein buntes Programm für Familien, z.B. mit Bastelangeboten, Backen oder Ponyreiten. Wir haben die Märkte nach Datum aufgelistet.

Skandinavischer Wintermarkt auf der Insel Mainau

14. November 2019 bis 6. Januar 2020, Mi bis Sa 14 bis 19 Uhr, So 12 bis 19 Uhr
Zum ersten Mal findet im Schlosshof auf der Insel Mainau der Skandinavische Wintermarkt statt. Angelehnt an skandinavische Traditionen erwarten Sie verschiedene schwedische Köstlichkeiten wie Glögg und Pepparkakor, Kunsthandwerk und Design im skandinavischen Stil sowie eine Kinderhütte für die kleinen Besucher. Verbinden Sie den Besuch des Marktes mit einer besonderen Führung - z.B. dem Winter-Lampionspaziergang über die Insel.

Am 12. Dezember findet das traditionelle Lucia-Singen auf der Insel Mainau statt. Ab 17.30 Uhr wird schwedischer Glögg im Schlosshof angeboten, ab 18 Uhr werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, bevor die heilige Lucia in die Schlosskirche einzieht und das Lucia-Konzert in der Schlosskirche beginnt. Nach dem Konzert findet im Palmenhaus und im Restaurant Comturey das schwedische Weihnachtsbuffet statt. Für Konzert und Buffet ist eine kostenpflichtige Reservierung erforderlich. Das Buffet im Palmenhaus ist bereits ausgebucht.

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht in Breitnau (Hochschwarzwald)

An allen Adventswochenenden freitags bis sonntags
Beim Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht im Hochschwarzwald stehen an allen Adventswochenenden traditionelles Handwerk und regionale Produkte neben weihnachtlicher Live-Musik im Vordergrund. Kinder können im urigen Zollhäusle samstags von 15 bis 19 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr mit dem Kucky-Team spielen und basteln, während die Eltern oder Großeltern über den Markt bummeln. Zwischen 15 und 18 Uhr nimmt der Weihnachtsmann Wunschzettel persönlich entgegen oder die Kinder werfen den Wunschzettel einfach beim Weihnachtspostamt ein.
Erwachsene zahlen Eintritt, Kinder sind bis 16 Jahren - in Begleitung eines Erwachsenen - kostenfrei. Damit der Besuch des Weihnachtsmarktes stressfrei beginnt, nutzen Sie am besten die Shuttleangebote ab Bahnhof Hinterzarten und Bahnhof Himmelreich oder den ÖPNV.

Historischer Weihnachtsmarkt im Europa-Park

23. November 2019 bis 6. Januar 2020
Auf dem historischen Weihnachtsmarkt im Deutschen Themenbereich im Europa-Park tauchen Sie in alte Zeiten ein. Unter anderem zeigen Weber, Buchbinder und Goldschmied ihr Können und verkaufen ihre Handwerkskunst. Für Kinder ist ein Holzkarussell aufgebaut. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der Platz durch Lichter und Feuerstellen in ein zauberhaftes Licht getaucht. Jeden Abend beginnt 18.30 Uhr die Winter Starlight Parade in der Nähe der Euro Mir. Kinder zwischen 5 und 12 Jahren dürfen Ed Euromaus begleiten (Voranmeldung und extra Kosten). Der Weihnachtsmarkt kann nur in Verbindung mit einem Eintritt in den Europa-Park besucht werden.

Weihnachtsmarkt in Freudenstadt (Schwarzwald)

6. bis 15. Dezember 2019
Während des Freudenstädter Weihnachtsmarktes erstrahlt der größte Marktplatz Deutschlands in stimmungsvollem Licht. Die mehr als 80 festlich geschmückten Holzhütten bieten verschiedene kunsthandwerkliche Produkte von Hobbykünstlern sowie leckere Spezialitäten an. Besonders weihnachtlich wird der Markt durch die musikalische Untermalung von Turmbläsern und dem Kinderchor.

Weihnachtsmarkt in St. Blasien (Hochschwarzwald)

6. bis 8 Dezember und 13. bis 15. Dezember, Fr 16 bis 21 Uhr, Sa 11 bis 21 Uhr, So 11 bis 18 Uhr
Vor der Kulisse des St. Blasier Doms bietet der Weihnachtsmarkt am Dom ein ganz besonderes Ambiente. Die geschmückten Weihnachtshäuschen bieten anspruchsvolles Kunsthandwerk sowie kulinarische Genüsse. Festlich eingerahmt wird der Weihnachtsmarkt im Hochschwarzwald vom Chorgesang und Glockenklängen am Dom und einem wunderschönen Lichterzug. Ein besonderes Erlebnis für Familien sind die Kutschfahrten durch die romantische Domstadt und die Kinderbackhütte direkt auf dem Domplatz. Hier können die Kinder eigene Plätzchen backen und mit nach Hause nehmen.

Tripsdriller Tierweihnacht

8., 15. und 22. Dezember 2019
Am zweiten, dritten und vierten Adventssonntag lädt das Wildparadies Tripsdrill wieder zur Tierweihnacht ein. Mitten im Wald warten ab 12 Uhr weihnachtliche Aktionen rund um die bewirtete Wildsau-Schenke: Waldgottesdienst, Wildfütterung und Flugvorführung. Auch der Nikolaus besucht wieder die Tripsdriller Tierweihnacht.
An allen drei Wochenenden gibt es ein Übernachtungsangebot in den beheizten Baumhäusern und Schäferwagen im Natur-Resort. An den Samstagen gehört eine Nachtwanderung mit Fackeln, an den Sonntagen eine eigene Flugvorführung zum Angebot.

Im Wildparadies Tripsdrill findet an den Advwentswochenenden im Dezember die Tierweihnacht statt.
Im Wildparadies Tripsdrill findet an den Advwentswochenenden im Dezember die Tierweihnacht statt. - © Erlebnispark Tripsdrill

Weihnachtsmarkt in Überlingen am Bodensee

12. bis 22. Dezember 2019
Der Überlinger Weihnachtsmarkt findet täglich von 11 bis 20 Uhr statt und bietet neben regionalen Produkten auch Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes von Überlinger Kindergärten oder Vereinen an. Für Familien findet täglich ab 15 Uhr im beheizten Kinderzelt auf der Hofstatt ein abwechslungsreiches Programm für Kinder mit Kerzenziehen, Weihnachtsdeko basteln oder Lebkuchenhäuser bauen statt. Auf der angrenzenden Eislaufbahn am Landungsplatz können Familien noch bis 6. Januar direkt am Ufer des Bodensees Schlittschuhlaufen.

Weihnachten im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

13. bis 15. Dezember 2019, Fr 17 bis 21 Uhr, Sa 13 bis 21 Uhr, So 11 bis 19 Uhr
Am dritten Advent lädt das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wieder einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt ein, der sich vor allem auch für Familien lohnt. Am Samstag und am Sonntag können Kinder Laternen basteln, Pony reiten, backen, Weihnachtsgeschichten lauschen oder gemeinsam mit den Eltern Geschenke basteln. Für die Erwachsenen warten tolle Stände mit Handwerkskunst und Schwarzwälder Köstlichkeiten.

Weihnachtsmarkt in Baiersbronn im Schwarzwald

20. bis 22. Dezember 2019
Am Freitag, 20. Dezember, wird das Baiersbronner Winterdörfle 16 Uhr feierlich eröffnet. An allenMarkttagen unterhält die örtliche Musikschule oder Musikvereine die Weihnachtsmarktbesucher mit Musik. Am Freitag und Samstag lockt das öffentliche Stockbrotbacken Familien ans Lagerfeuer, Samstag und Sonntag bietet Murgels Spielhaus abends ein Kinderkino an und am Sonntag besuchen das Maskottchen Murgel und der Weihnachtsmann das Winterdörfle in Baiersbronn, bevor das Weihnachtstheater der Grundschule beginnt.

Wintermarkt Schluchsee

28. bis 30. Dezember, täglich 12 bis 21 Uhr
Auf dem Schluchseer Wintermarkt erwartet Familien ein kulinarischer Marktplatz, Feuerzauber, Musik sowie am Sonntag ein schönes Kinderprogramm mit Vorlesen, Basteln und besonderem Besuch. Der beleuchtete Ortskern und die liebevoll dekorierten Holzhütten zaubern eine besondere Kulisse. Auf dem hell erleuchteten Kirchplatz duftet es nach heißem Glühwein und gebrannten Mandeln. Live-Musik und Showacts machen den Tag zu einem perfekten Wintererlebnis.

Vormerken für Weihnachten 2020

Diese Weihnachtsmärkte haben Sie 2019 verpasst.

Giengener Steiff Adventsmarkt

5. bis 8. Dezember 2019
Nach der Eröffnung am Donnerstagabend bietet der Weihnachtsmarkt in der Hauptstadt der Teddybären drei Tage buntes Programm für Familien. Der Nikolaus und das Christkind besuchen den Giengener Steiff Adventsmarkt, Kinder können ein eigenes Steiff Kissen basteln, Karussell fahren oder die Tiere in der lebendigen Krippe besuchen. Die unterschiedlichsten Konzerte verzaubern die Besucher mit weihnachtlichen Klängen. Höhepunkt am Samstagabend ist das Modellballonglühen ab 18.15 Uhr. Das Steiff Museum und das Steiff Factory Outlet haben parallel zum Weihnachtsmarkt geöffnet.

Weihnachtsmarkt in Schramberg (Schwarzwald)

6. bis 8. Dezember 2019
Der Schramberger Weihnachtsmarkt findet am zweiten Adventswochenende auf dem Rathausplatz statt. Am Nikolaustag eröffnen die Oberbürgermeisterin und der Bischoff Nikolaus den Weihnachtsmarkt, Kinder haben die Möglichkeit, dem Nikolaus ein Weihnachtslied zu vorzusingen. Auf dem vorderen Rathausplatz finden verschiedene Angebote für Kinder statt. Beim Weihnachtsbaum steht z.B. ein Karussell, die Pfadfinder Royal Rangers öffnen für alle ihre Jurte mit Spielen und einem kleinen Streichelzoo.
Neben zahlreichen Leckereien bietet der Weihnachtsmarkt ein buntes Rahmenprogramm mit weihnachtlichen Melodien der örtlichen Vereine. Am Samstag, 7. Dezember schneidet die Oberbürgermeisterin um 12.30 Uhr einen zwei Meter langen Riesenstollen aus der sächsischen Partnerstadt Glashütte an. Beide Städte verbindet einen lange Uhrmachertradition. In Schramberg können Sie diese im Auto- und Uhrenmuseum "ErfinderZeiten" entdecken.

Weitere Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg

(Vor-)Weihnachtszeit auf dem Bauernhof Hirschfeld in Pfalzgrafenweiler

(Vor-)Weihnachtszeit auf dem Kempfenhof in Seelbach