Sommerferien in Baden-Württemberg

Für viele Kinder beginnt mit den Sommerferien die beste Zeit des Jahres. Endlich ist die Schule - vorerst - vorbei und es ist Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Bei uns finden Sie Tipps und Ausflugsziele, um die sechs Wochen für die ganze Familie abwechslungsreich zu gestalten. Ob Urlauber oder Tagesausflügler, hier ist für jeden etwas dabei.

Kurzfristige Übernachtungsangebote in den Sommerferien finden Sie in den "Aktuellen Tipps aus Baden-Württemberg" auf der Startseite.

Kinder mit Fellweste springen vor Freude in die Luft.
Kinder mit Fellweste springen vor Freude in die Luft. - © Archäopark Vogelherd Fotograf: Guido Serino

In den Sommerferien zeigt der Europa-Park in Rust die spannende Sandskulpturenausstellung "Rulantica aus Sand". Hier können sich die Besucher des Parks schon einmal auf die neue Wasserwelt einstimmen, die ab 28. November 2019 geöffnet ist. Die Ausstellung ist für Kinder ab 2 bis 3 Jahren empfohlen. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

In Unterkirnach im Schwarzwald findet ab 18. Juli jeden zweiten Donnerstag eine Familienwanderung statt. Bei der Wanderung auf Waldwegen lernen die Teilnehmer die Erdgeschichte, den Wald und das Moor kennen. Der Weg ist für Kinderwagen geeignet und die Teilnahme ist kostenlos.
Es ist eine Anmeldung bei der Tourist-Information, unter Tel. 07721/800837, erforderlich.

Jeden Freitag in den Ferien können sich Kinder in Baiersbronn im Schwarzwald auf die Spuren von Robin Hood begeben und das Bogenschießen erlernen. Unter professioneller Betreuung werden hier einige Tipps und Tricks gezeigt. Mit der SchwarzwaldPlus Karte ist die Teilnahme kostenlos.

Immer einen Ausflug wert ist auch der Archäopark Vogelherd auf der Schwäbischen Alb. Jeden Mittwoch in den Sommerferien finden hier um 14.30 Uhr und 15.30 Uhr Familienführungen statt. Wie auf einer Zeitreise lernen die Teilnehmer der Führung bei der spannenden Entdeckungstour über das Gelände wie unsere Vorfahren in der Steinzeit lebten.

Im Hochschwarzwald in Titisee-Neustadt findet jeweils dienstags 23. Juli, 30. Juli, 6. August, 13. August, 27. August 2019 von 9.45 bis 14 Uhr ein Piratentag mit Schatzsuche statt. Gestärkt von einem Piratentrunk begeben sich die jungen Piraten auf die Suche nach dem Schatz. Anschließend gibt es noch ein Picknick im Piratenversteck.

Wandern mit Kindern

In den Sommerferien ist endlich Zeit, um aktiv in der Natur unterwegs zu sein. Die Erlebnispfade im Schwarzwald eignen sich dabei prima für die nächste Familienwanderung und sind sehr abwechslungsreich. Der "Naturerlebnispfad Zauberland" in Loßburg führt durch ein zauberhaftes Märchenland an der Quelle der Kinzig zum Beispiel zu einem Niederseilgarten, die Erlebnispfade "Pfad der Zeiten" und "U(h)rzeitenweg" in Schramberg und "Hex vom Dasenstein" in Kappelrodeck im Achertal entdecken Familien mithilfe des eigenen Smartphones. Bei hochsommerlichen Temperaturen sorgen z.B. der "Flößerpfad Kinzigtal" in Loßburg oder der Erlebnispfad "Wie wohnt Wasser" in Unterkirnach für Abkühlung. Hier lohnt es sich, ein kleines Handtuch im Rucksack zu haben.

Viele familienfreundliche Orte bieten auch den Verleih eines Forscherrucksacks an. Mit Lupe, Kescher und Fernglas entdecken Ihre Kinder spielerisch die Natur und Sie haben noch mehr Spaß bei Ihrer gemeinsamen Wanderung.

Familien, die unterwegs ein Picknick oder eine Vesperpause machen wollen, finden hierfür Picknick- und Grillstellen, die oft einen Spielplatz und manchmal sogar ein Wildgehege haben. Oder Sie schauen, ob eines der zertifizierten familien-restaurants in Ihrer Nähe ist.

Ferienprogramme

Viele zertifizierte Orte und Regionenin Baden-Württemberg bieten im Sommer ein eigenes Kinder- oder Ferienprogramm an, eine tolle Gelegenheit, Kinder aus dem Urlaubsort kennenzulernen. In der Regel ist eine Anmeldung vor Ort erforderlich.

Erlebnisbäder, Freibäder und Seen

Tipps für heiße Tage

Freizeitparks