Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

Geschichte und Alltagskultur hautnah erleben: Mit verwunschenen Winkeln, Tieren und Spielmöglichkeiten bietet das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach vor allem Kindern und Familien drinnen und draußen viel zu entdecken. In den knapp 40 historischen Gebäuden finden sich original eingerichtete Werkstätten und Stuben und Vorführungen machen das Leben und Arbeiten früher in Oberschwaben lebendig.

Bei den FamilienSonntagen, KinderWerkstätten und anderen großen und kleinen Veranstaltungen können Kinder mitmachen und selbst Hand anlegen. Gemeinsam mit Mamas, Papas und Großeltern werkeln und basteln sie und lernen dabei mehr über die faszinierende Welt der Biene oder den Alltag von Kindern früher. An vielen Sonntagen zeigen Handwerker und Handwerkerinnen ihr Können. Besucher dürfen sich ausprobieren und selbst einmal ein Seil drehen oder ein glühendes Eisen schmieden.

Familien bietet das Frelichtmuseum in Bad Schussenried viele Möglichkeiten, den Alltag von früher auf eigene Faust zu erkunden. Zum Beispiel auf dem Entdeckerpfad, der die Kinder durch verschiedene Häuser führt. An dem Mitmachstationen dürfen Kinder Wasser pumpen, eine Kuh melken oder in einer alten Schulbank sitzen und mit Griffel auf der Schiefertafel schreiben.

Tiere, Spielen und leckeres Essen

Zum Museumsdorf gehören auch Tiere. Eine Original Braunvieh-Mutterkuh mit ihrem Kalb, Schwein, Schaf, Ziege & Co. sind bei allen Besuchern beliebt.
Auch das Spielen kommt nicht zu kurz. Der große Spielplatz mit dem Erlebnis-Baumhaus und die historische Kegelbahn gefallen Kindern und Eltern. Neben dem Spielplatz liegt der Grillplatz. Dieser kann gegen eine kleine Gebühr gemietet werden. Für ein Picknick mit der Familie eignen sich besonders die idyllischen Vesperplätze unter prächtigen Obstbäumen.
Jeden Sonntag nehmen Bäcker das historische Backhäusle von 1886 in Betrieb und holen u.a. leckere Seelen und Dennete aus dem Holzofen.
Weitere schwäbische Köstlichkeiten bietet die Museumsgaststätte.

Noch mehr besondere Angebote für Familien

Auf großer Fahrt mit der Mini-Dampfbahn - Der Schwäbische Eisenbahnverein e.V. nimmt in der Regel jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat seine Mini-Dampfbahn in Betrieb. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Die Termine und Preise veröffentlicht der Eisenbahnverein.

Bollerwagenverleih - Damit der Familienausflug ins Museum für alle so bequem wie möglich ist, verleiht das Museumsdorf kostenlos Bollerwägen.

Kindergeburtstag im Museumsdorf - Das Geburtstagskind kann aus verschiedenen Programmen auswählen und gemeinsam mit den Freundinnen und Freunden die Bauernhoftiere besuchen, filzen oder mit dem Waschbrett Wäsche waschen. Für die Verpflegung steht der Grillplatz gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung. Die Museumsgasstätte kann ebenfalls angefragt werden oder die Familie bringt ihr eigenes Geburtstagspicknick mit.

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Freilichtmuseums

Anfahrt

Anfahrt mit dem Auto:
Anreise über die B30. Kostenlose Parkplätze für Autos und Busse sind ausreichend vorhanden.

Anreise mit dem ÖPNV:
Das Museumsdorf ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Bad Schussenried entfernt – mit Direktverbindung nach Ulm/Stuttgart und Friedrichshafen/Lindau. Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährt das Museum eine Ermäßigung auf die Eintrittskarten.

Weitere Informationen zur Anreise

Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach
Griesweg 30
88427 Bad Schussenried-Kürnbach
Tel.: +49 7351 526790
museumsdorf@biberach.de
www.Museumsdorf-Kürnbach.de

Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach