Freilichtmuseum Beuren

Eingebettet in die größte Streuobstlandschaft Mitteleuropas liegt das Freilichtmuseum Beuren am Fuß der Schwäbischen Alb. Das Museum für ländliche Kultur in Beuren vereint 25 Gebäude aus dem Neckarland und von der Schwäbischen Alb. Sie wurden dort ab- und im Freilichtmuseum Beuren wiederaufgebaut. Besucher finden hier beispielsweise das älteste in Europa noch existierende freistehende Tageslichtatelier, eines der letzten Bauernhäuser der Alb mit Webkeller oder die schwäbische Wirtshauskultur im Gartensaal aus Geislingen.

Familien im Freilichtmuseum

In eine fremde Welt eintauchen, ein Dorf aus vergangenen Tagen erkunden – ein Besuch im Freilichtmuseum Beuren ist ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie. Dazu tragen auch die Tiere – Schafe, Ziegen, Hühner, Gänse, Kaninchen und Weinbergschnecken – und der Natur-Spielplatz bei. Im Zentrum Museumspädagogik gilt "Anfassen erlaubt!". Eine Küche aus den 1950er-Jahre lädt zum Spielen und Entdecken ein.

Erlebnis.Genuss.Zentrum für regionale Sorten

Hausgärten mit alten Gemüse- und Heilpflanzen, Äcker mit zum Teil seltenen Kulturpflanzen und Streuobstwiesen mit rund 600 Obstbäumen sind besondere Markenzeichen des Museums. Das Erlebnis.Genuss.Zentrum. widmet sich den Themen Sortenvielfalt und Sortenerhalt und bietet Antworten auf Fragen wie "Wie entsteht eine Sorte?" oder "Warum sind viele Sorten vom Aussterben bedroht?".

Im 90 Jahre alten "Tante-Helene- Lädle" kann eingekauft werden. Das Lädlesteam des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren hat nostalgische Waren und regionale Produkte im Angebot. Familien finden hier u.a. einzeln abgepackte Süßigkeiten, Holzspielzeug, aber auch Gelees aus dem Freilichtmuseum Beuren oder Nützliches und Schönes für die Küche.

Aktionen und buchbare Angebote

Das Maskottchen des Freilichtmuseums, die Vogelscheuche Frieda Scheuchle, weist den Weg zu Angeboten für Familien. Bei Thementagen, Handwerksvorführungen, Mitmachaktionen, Führungen sowie Spiel- und Bastelangeboten wird das "alte Dorf" mit allen Sinnen erfahrbar.

In den Schulferien bietet das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen ein besonderes Programm für Familien an. Zudem können Kinder mit Freundinnen und Freunden beim Backen, Filzen oder Feuermachen ihren Geburtstag im Museumsdorf feiern.

Gastronomie

Das Museumsdorf bietet lauschige Ecken zum Verweilen, gemütliche Vesperplätze mit attraktiven Ausblicken und einen Grillplatz mit zwei Grillstellen (Anmeldung erforderlich). Einkehren können Besucher zudem in der Museumsgastronomie mit Gartenwirtschaft.

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen liegt in Sichtweite der Burgen Teck und Hohenneuffen. Es ist Infozentrum im UNSECO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb sowie Infostelle im UNESCO-Geopark Schwäbische Alb.

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Freilichtmuseums Beuren.

Freilichtmuseum Beuren
Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur
In den Herbstwiesen
72660 Beuren
Tel.: +49 7025 9119090
info@freilichtmuseum-beuren.de
www.freilichtmuseum-beuren.de

Freilichtmuseum Beuren

Kindergeburtstag im Freilichtmuseum Beuren

Aktuelle Situation

Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen zur aktuellen Lage in Baden-Württemberg, was Sie im Urlaub oder beim Ausflug beachten müssen und wann Sie einen negativen Corona-Test benötigen.

Details