Frei- und Seebad Fischbach

Vier Becken und der Bodensee

Das im Sommer 2017 neu eröffnete Frei- und Seebad Fischbach, das von Anfang Mai bis Ende Oktober bei jeder Witterung geöffnet hat, bietet für die ganze Familie unvergesslichen Badespaß. Das großzügige Schwimmerbecken verfügt über zwei Schnellschwimmerbahnen sowie vier weitere Bahnen und einen Ausschwimmkanal. Das Nichtschwimmerbecken verspricht Wasserratten jeden Alters vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten im kühlen Nass: Wellenrutsche, Wasserkanonen, Bodensprudler und Aquapiloni warten darauf ausprobiert zu werden.

Ein 100 Quadratmeter großes Spieleparadies ist das Kleinkindbecken mit Wasserrutsche, Wassertunnel und Wasserfrosch. Direkt daneben befindet sich ein großer Matsch- und Buddelplatz mit vielen Sand- und Wasserspielzeugen. Wenn Eltern und Großeltern entspannen möchten, können sie eine Pause im Thermalbecken einlegen und sich mit Sprudelliegen, Massagedüsen, Bodensprudler und Nackendusche eine Auszeit gönnen. Das 32 Grad warme Wasser stammt aus einer Minerals- und zwei Thermalquellen.
Die Sonnenterrasse lädt zu frisch zubereiteter Pasta, leckerem Eiskaffee und selbstgemachtem Eis ein.

Auch der schöne Strandabschnitt mit Zugang zum Bodensee hat einiges zu bieten: Badegäste können sich auf zwei Flöße im See, einen Kinderspielplatz und ein Strandbistro freuen.

Alle Häfler Bäder bieten eine Familienkarte für Eltern bzw. Großeltern mit eigenen Kindern bzw. Enkelkindern an.

Öffnungszeiten

Mai bis Ende Oktober September
Die aktuellen Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie online.

Hier finden Sie Hinweise zur Anfahrt mit Bus, Fahrrad, Auto oder zu Fuß.

Frei- und Seebad Fischbach
Strandbadstr. 11
88048 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 203-56000
baeder.friedrichshafen.de/frei-seebad

Frei- und Seebad Fischbach

Unterkünfte und Ausflugsziele in Friedrichshafen

Aktuelle Situation

Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen zur aktuellen Lage in Baden-Württemberg und was Sie im Urlaub oder beim Ausflug beachten müssen.

Details