Wimsener Höhle

Nur mit dem Boot geht es in die Wasserhöhle.
Nur mit dem Boot geht es in die Wasserhöhle. - © Andreas Kücha

Die Wimsener Höhle ist die einzige befahrbare Wasserhöhle Deutschlands. Mit einem Boot bringt der Fährmann die Besucher bis zu 70 Meter ins Innere der Höhle und erzählt die Geschichte der Höhle auf unterhaltsame Weise. Während sich die Erwachsenen an der ein oder anderen Stelle tief (ver)beugen müssen, staunen die Kinder über die Gebilde in der Höhle. Die Wartezeit lässt sich prima auf dem gegenüberliegenden Wasserspielplatz vertreiben. 

Tipp
Der angrenzende Gasthof Friedrichshöhle, ausgezeichnet als "familien-restaurant", lädt nicht nur Familien zur Mittags- oder Kaffeepause ein.

Länge/Dauer
Die Führung dauert ca. 10 Minuten.

Öffnungszeiten
1. April bis 5. November, täglich 10 bis 18 Uhr

Eintritt
Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 6 bis 13 Jahre 4,50 Euro, Kinder 2 bis 5 Jahre 4,00 Euro
Kinder unter zwei Jahren und Hunde dürfen nicht mit auf das Boot.

Parken
In der Nähe Höhle gibt es einen Besucherparkplatz.

Wimsener Höhle