HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben

Die Charlottenhöhle

Mit 532 Metern Führungsweg ist die Charlottenhöhle die längste begehbare Höhle der Schwäbischen Alb. Familien mit Kindern wandeln in der Höhle auf den Spuren von Höhlenbären und Fledermäusen. Die LED-Beleuchtung sorgt für eine geheimnisvolle Atmosphäre.
Da die Temperatur in der Höhle ganzjährig bei ca. 9°C liegt, empfehlen wir zu jeder Jahreszeit warme Kleidung und feste Schuhe zu tragen.

Tipp
Am Fuße der Höhle macht der große Wasser- und Abenteuerspielplatz mit schönen Rastplätzen den Tag für Familien perfekt.
Wer Lust hat, kann den Ausflug mit einem Besuch im Steiff Museum oder im Archäopark Vogelherd verbinden.

Länge/Dauer
Die Führung dauert mit Ab- und Aufgang ca. eine Stunde.

Öffnungszeiten
1. April bis 31. Oktober
Montag bis Samstag 9 bis 11.30 Uhr, 13.30 bis 16.30 Uhr (letzte Führung)
Sonn- und feiertags 9 bis 16.30 Uhr (letzte Führung)

Eintritt
Erwachsene 4,50 Euro, Kinder 4 bis 16 Jahre 3,00 Euro, Rentner/Studenten 4,00 Euro
Familienkarte (Eltern oder Großeltern mit Kindern oder Enkeln zwischen 4 bis 16 Jahren) 11,00 Euro
Kombikarten mit HöhlenSchauLand möglich

Parken
In der Nähe Höhle gibt es einen kostenlosen Besucherparkplatz.

Anfahrt
A 8 (Stuttgart - München), über Autobahnkreuz Ulm auf die A 7 (Ulm - Würzburg), Ausfahrt Giengen an der Brenz, Beschilderung Hürben - Charlottenhöhle folgen
aus Richtung Aalen über B 19 nach Hürben, Beschilderung Charlottenhöhle folgen

Anfahrt mit dem ÖPNV
bis Giengen Bahnhof, Fußweg zur Bushaltestelle Bahnhofstraße, Buslinie 7690 bis Hürben „Charlottenhöhle“

HöhlenErlebnisWelt