Geocaching Loßburg/Schwarzwald

Die Entdeckertour durch das Zauberland - hier liegt die Quelle der Kinzig - ist sehr abwechslungsreich. Der Weg beginnt am Info-Pavillon im Zauberland und führt durch den Feenwald, am Kinzigsee vorbei und bindet die Elemente des Zauberlands an der Kinzig in die Ceocaching-Tour ein, z.B. den Niederseilgarten und die Himmelsleiter. Die Strecke ist kinderwagentauglich.

Tipp
Der Parkplatz befindet sich direkt beim Freibad, perfekt für eine anschließende Abkühlung.

Länge / Dauer
ca. 1,8 km / ca. 1,5 bis 2 Stunden

Öffnungszeiten
Frühling bis Herbst, bei Tageslicht

Parken
Kostenloser Parkplatz Freibad Loßburg, Schömberger Straße 21

Anfahrt
Aus Richtung Freudenstadt kommend am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen, geradeaus durch Loßburg und rechts Richtung Schömberg (Freibad, Schömberger Straße) abbiegen.

Aus Richtung Alpirsbach nach dem Ortsschild Loßburg links abbiegen Richtung Schömberg (Freibad, Schömberger Straße).

Aus Richtung Oberndorf/24-Höfe nach dem Ortsschild Loßburg ca. 500 m geradeaus und an der Kreuzung links Richtung Schömberg, dann rechts Richtung Freibad/Schömberger Straße.

Anfahrt mit dem ÖPNV
Mit dem Bus bis ZOB Loßburg, ca. 600 Meter bis zum Zauberland
Mit der Bahn bis Loßburg-Rodt, ca. 800 Meter bis zum Zauberland

Ausleihmöglichkeiten
Die Loßburg Information im KinzigHaus verleiht Forscherrucksäcke, Bollerwwagen und GPS-Geräte für je 5 Euro. Samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.
Weitere Ausleihmöglichkeiten am Wochenende: Tourist-Information Freudenstadt

Zauberland Entdeckertour