Walderlebnispfad Tripsdrill

An 20 Stationen (Spielgeräten, Ausstellungsstücken und Lehrtafeln) vermittelt der Walderlebnispfad im Wildparadies Tripsdrill anschaulich das Ökosystem Wald. Spielerisch und mit allen Sinnen erleben Familien die Natur und erfahren z.B. wie man das Alter eines Baumes feststellt oder aus welchen Regionen die Wildtiere stammen.
Auch der 150 Meter lange Barfußpfad aktiviert alle Sinne: Hier können Kinder und Eltern testen, welche Materialien sie mit den Füßen spüren, z.B. Rindenmulcharten, Kies, Aststücke, Pflaster, Baumstämme und Splitt.

Tipp
Im Wildparadies Tripsdrill gibt es einen schönen Abenteuerspielplatz, der im Sommer wunderbar schattig liegt. Die Wildsau-Schenke, mitten im Wald, bietet Snacks und Mahlzeiten an. Für die Grillstellen neben der Schenke können hier auch Würtschen und Stockbrot erworben werden.

Öffnungszeiten
Ostern bis Ende Oktober: täglich 9 bis 18 Uhr
Ende Oktober bis Ostern: täglich 9 bis 17 Uhr

Preise Sommersaison 2017 Wildparadies Tripsdrill
Erwachsene und Jugendlich ab 12 Jahren: 11 Euro
Kinder 4 bis 11 Jahre und Senioren ab 60 Jahren: 7,50 Euro
Aktuelle Preise

Länge / Dauer
Rundweg

Parken
Kostenlose Parkplätze direkt vor dem Wildparadies

Anfahrt mit dem PKW
A81 Stuttgart Heilbronn, Ausfahrt Ludwigsburg-Nord. Über die B27 Richtung Bietigheim-Bissingen, dann der Beschilderung folgen.
A6 Mannheim - Heilbronn, Ausfahrt Sinsheim-Steinsfurt; dann der Beschilderung folgen.
Eine Übersichtskarte finden Sie in der Bildergalerie.

Anfahrt mit dem ÖPNV
Regiobus Stuttgart, Linie 567: Bietigheim-Bissingen - Tripsdrill
Regiobus Stuttgart, Linie 7603: Böblingen - Sindelfingen - Leonberg - Ditzingen - Tripsdrill
Regiobus Stuttgart, Linie 572:  Bietigheim-Bissingen – Tripsdrill (zum Erlebnispark Tripsdrill)
HNV-Bus, Linie 666: Brackenheim – Tripsdrill (zum Erlebnispark Tripsdrill)

Walderlebnispfad

Was Sie in Tripsdrill auch nicht verpassen sollten.