Naturerlebnispfad in Schonach

Der Specht Hansi Holzknecht begleitet Familien auf dem Rundweg durch den Wald. Die Schnabelspitze zeigt Wanderern den Weg, auf dem Informationen und Mitmachstationen rund um das Thema Wald auf Eltern oder Großeltern und Kinder warten. Nebenbei können Kinder verschiedene Fragen beantworten und am Ende „Juniorförster“ oder „Juniorförsterin“ werden. Das Fragenheft kann vor der Familienwanderung in der Tourist-Information im Haus des Gastes (sonntags geschlossen) abgeholt werden. Die Urkunde für die Kinder gibt es ebenfalls in der Tourist-Information. Da der Weg direkt durch den Wald führt, ist er nicht kinderwagentauglich.

Tipp
Am Ende der Tour, etwas unterhalb, gibt es einen kleinen Spielplatz.
Wer möchte, kann die Familienwanderung mit dem Schalensteinpfad verbinden.

Länge / Dauer
1,3 km / ca. 1,5 - 2 Stunden

Öffnungszeiten
Wenn es keinen Schnee hat, ist diese Wanderung ganzjährig begehbar.

Eintritt
kostenlos

Parken
Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt beim Haus des Gastes in der Ortsmitte Schonach.
Alternative: über den Grubweg, nach der evangelischen Kirche links in die Neue Bergstraße, dann gleich wieder rechts steil bergan in die Straße am Mühlenberg. Dort geht es links in die zweite Straße, Seifenbergweg. Direkt beim Eingang des Weges befinden sich einige Parkplätze.

Anfahrt
Auf der L 109 von Triberg kommend, dann links Richtung Schönwald und die nächstmögliche Straße rechts zum Haus des Gastes.
Auf der K5751 von Schönwald kommend in den Ort reinfahren und die zweite Abzweigung nach links abbiegen zum Haus des Gastes.

Anfahrt mit dem ÖPNV
Buslinie 7270 und Panoramabus Schwarzwald, Haltestelle Triberger Straße

Ausleihmöglichkeiten
Die Tourist-Information im Haus des Gastes (sonntags geschlossen) verleiht Kinderwagen, Rückentragen (und Bollerwagen). Bitte vorab anfragen.

Naturerlebnispfad Schonach