In den Pfingstferien ins Junge Schloss Stuttgart

„SuperSchwaben“-Kreativangebote und Handpuppenführung in den Pfingstferien für junge Entdecker.

Planetenspiel im Kindermuseum Junges Schloss in Stuttgart
Planetenspiel im Kindermuseum Junges Schloss in Stuttgart - © Landesmuseum Württemberg, Fotograf: F. Schneider

Eule Trixi, Superhelden und Handschuhtierchen

„SuperSchwaben“-Kreativangebote und Handpuppenführung in den Pfingstferien

Zwischen 22. Mai und 2. Juni gibt es im Jungen Schloss vielfältige Angebote und für junge Heldinnen und Entdecker. Sie sind Teil des Rahmenprogramms zur Mitmachausstellung „7 SuperSchwaben. Helden und Erfinder im Jungen Schloss“ im Stuttgarter Kindermuseum.

Offene Ferienwerkstatt: Di 22.5. bis Do 24.5., jeweils 13-15 Uhr
Sich einmal wie Superman fühlen! Mit einer coolen Maske aus Filz, Federn und Glitzerschmuck macht es Spaß, in die Rolle eines Helden oder einer unerschrockenen Kämpferin zu schlüpfen. In der offenen Ferienwerkstatt von 22. bis 25. Mai, jeweils zwischen 13 und 15 Uhr, können Mädchen und Jungs im Jungen Schloss fantasievolle Superheldenmasken gestalten.
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist im Eintritt fürs Kindermuseum enthalten.

Eule Trixi und die „SuperSchwaben“ - Handpuppenführung für Familien: Sa 26.5., 15-16 Uhr
Mit Trixi macht es großen Spaß, die Mitmachausstellung „7 SuperSchwaben“ zu erkunden. Die neugierige kleine Schlosseule begleitet Kinder und deren Begleiter durch die Mitmachausstellung im Jungen Schloss: Bei der Handpuppenführung begegnen die Teilnehmer sieben Persönlichkeiten aus Schwaben. An spannenden Mitmachstationen erleben sie, was diese „SuperSchwaben“ erfunden, erforscht oder geschaffen haben.
Anmeldung erforderlich: info@junges-schloss.de oder T. 0711 89 535 111; Teilnahmebeitrag: 2,50 € Erwachsene / 2 € Kinder + Eintritt Junges Schloss

Offene Werkstatt zum Internationalen Kindertag: Fr 1.6., 13-15 Uhr
Am Freitag, 1. Juni lädt das Junge Schloss von 13 bis 15 Uhr zu einer offenen Werkstatt anlässlich des Internationalen Kindertags ein. Junge Besucher der Mitmachausstellung sind eingeladen, ein lustiges Handschuhtierchen zu gestalten – und damit in die Fußstapfen der Stofftier-Erfinderin Margarethe Steiff zu treten. Mit Fingerhandschuh, Watte, Wackelaugen und Stiften lassen sich Hasen, Eulen, Äffchen und sogar ein Schlossgespenst zaubern.
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist im Eintritt fürs Kindermuseum enthalten.

Offene Werkstatt „Sternbildmantel“: Sa 2.6., 13-15 Uhr
Leuchtende Sterne beobachten wie der SuperSchwabe Johannes Kepler – das können die Teilnehmer der offenen Werkstatt im Jungen Schloss am 2. Juni, 13 bis 15 Uhr, ganz ohne Teleskop: In einen „Mantel“ aus Goldfolie stechen sie aus kleinen Punkten ihr Lieblingssternbild. Diese Umhüllung kann mit einem elektrischen Teelicht zum Leuchten gebracht werden.
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist im Eintritt fürs Kindermuseum enthalten.

Öffnungszeiten
Di bis So, 10 bis 17 Uhr
Mo geschlossen, außer an Feiertagen

Altes Schloss
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Tel.: +49 711 89535150
info@junges-schloss.de
www.junges-schloss.de

Pfingstferien Junges Schloss Stuttgart

Weitere Informationen