Osterferien

Wenn in den Osterferien die Kinder zu Hause sind stellt sich oftmals die Frage, was man mit den Kindern unternehmen könnte.

In diesem Artikel finden sich einige Tipps für einen familienfreundlichen Ausflug in den Osterferien.

Ein kleines Küken aus der Brutstation im Vogtsbauernhof.
Ein kleines Küken aus der Brutstation im Vogtsbauernhof. - © Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Im Archäopark Vogelherd finden während der Osterferien immer mittwochs Familienführungen statt. Diese starten immer um 14:30 Uhr.
Wie auf einer Zeitreise zurück in die Eiszeit erleben Erwachsene und Kinder auf der abenteuerlichen Entdeckungstour wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Unterwegs auf dem Erlebnisrundweg durchqueren Besucher die Vogelherdhöhle und werden mit Steinzeitwerkzeugen Feuer schlagen. Nach der Führung können sich die Besucher des Archäoparks im Parkcafé am Vogelherd stärken.

Auch das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof im Schwarzwald bietet in den Ferien ein vielfältiges Programm an. Am Osterwochenende (Sonntag & Montag von 11-17 Uhr) kann man hier z.B. mit der Pferdekutsche eine Rundfahrt über das Museumsgelände machen. Auch in der zweiten Woche der Ferien gibt es noch verschiedene Bastelaktionen im Freilichtmuseum, z.B. Floß bauen oder Schmuchschachteln basteln. Hier können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Weitere Informationen und Veranstaltungen findet man auf der Homepage des Freilichtmuseums.

Wenn der April mal wieder macht was er will und das Wetter nicht so schön ist, dann ist die Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim das perfekte Ausflugsziel. In den Ferien hat die Kinderwelt täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Außerdem bietet die Ravensburger Kinderwelt ein spezielles Osterferien-Programm an. So werden z.B. verschiedene Workshops angeboten, bei denen die Kinder z.B. Osterhasen basteln (Mo., 15. April), Blumentöpfe bemalen (Di., 16. April + Do. 25. April) oder ihr eigenes Puzzle gestalten (Do., 18. April + Mi., 24. April) können.
Genauere Informationen sind auf der Homepage der Kinderwelt zu finden.

Auf der Insel Mainau gibt es auch in diesem Jahr wieder die Kinderschatzsuche. Sie findet ganzjährig statt ist aber gerade in den Osterferien, passend zum Frühlingsbeginn, ein super Ausflugsziel an warmen Tagen. Die Schatzsuche dauert ca. 60 Minuten ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. die Schatzkarte ist am Inseleingang am Festland und am Hafen erhältlich.