Junges Schloss

Mitmachausstellung "Räuber Hotzenplotz" vom 20. Oktober 2018 bis zum 23. Juni 2019

Bei dieser Mitmachausstellung können sich Familien mit Kindern ab vier Jahren im Jungen Schloss auf die Spur des berühmten Räubers begeben!

Durch Mitmach-Aktionen wird die Geschichte von Räuber Hotzenplotz für Kinder erlebbar. Die Besucher machen sich auf die Suche nach Großmutters gestohlener Kaffeemühle und bestehen dabei verschiedene Aufgaben. Anhand von Spuren im Sand nehmen Kinder die Verfolgung Räuber Hotzenplotz' auf. In weiteren Aktionen bauen sie eine Kiste aus Puzzleteilen zusammen und gestalten eigene Räubersteckbriefe. Stempelstationen sorgen für die richtige chronologische Reihenfolge der Geschichte und wecken den Ehrgeiz der Kinder. So kann die ganze Familie in die Geschichte eintauchen und auf Kasperls und Seppels Spuren Hotzenplotz verfolgen.

Die Mitmachausstellung in Kooperation mit dem Thienemann-Esslinger Verlag ist seit dem 20. Oktober 2018 geöffnet. Otfried Preußler wäre am Eröffnungstag 95 Jahre alt geworden. Ihm ist ein Raum in der Ausstellung gewidmet, in dem Originalobjekte und Bildmaterial über sein Leben und seine Werke zu besichtigen sind.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr

Ausnahmen:
Adventswochenenden 10-17 Uhr
Ferien in BW: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
geschlossen an folgenden Feiertagen: 24.12./25.12./31.12./19.04.

Kindermuseum Junges Schloss
Altes Schloss
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Tel.: +49 711 89535111
info@junges-schloss.de

Junges Schloss

Junges Schloss

Räuber Hotzenplotz - Programmflyer