Walderlebnispfad Tripsdrill

Der Walderlebnispfad im Wildparadies Tripsdrill bringt Familien an über 20 Stationen mit Spielgeräten, Ausstellungsstücken und Lehrtafeln das Ökosystem Wald näher. Wie stellt man das Alter eines Baumes fest oder aus welchen Regionen stammen die Wildtiere? Auf spielerische Art und mit viel Spaß werden alle Sinne angesprochen, sodass die Natur ganzheitlich erlebt werden kann. Das Highlight bildet der 150 Meter lange Barfußpfad: Hier kann die ganze Familie mit den Füßen verschiedene natürliche Materialien erspüren, dazu gehören z. Bsp. Rindenmulcharten, Kies, Aststücke, Pflaster, Baumstämme und Splitt.

Tipp
Im Wildparadies Tripsdrill kann man zudem rund 40 verschiedene Tierarten erleben, die moderierte Fütterung von Wolf, Luchs, Bär & Co. verfolgen sowie die Flugvorführungen in der Falknerei bestaunen (täglich außer freitags). Kinder toben sich auf dem Abenteuerspielplatz so richtig aus. In der Wildsau-Schenke, mitten im Wald, kann man sich mit einer herzhaften Mahlzeit stärken. Im dazugehörigen Erlebnispark warten über 100 originelle Attraktionen für alle Generationen. Freunde eines Kurzurlaubes können im Natur-Resort Tripsdrill im Schäferwagen oder Baumhaus komfortabel übernachten.

Öffnungszeiten
Täglich geöffnet ab 9 Uhr

Preise Wildparadies Tripsdrill, Sommersaison 2018 

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren € 11,00
Kinder unter 4 Jahren freier Eintritt
Kinder von 4 bis 11 Jahren € 7,50
Senioren ab 60 Jahren € 7,50

Aktuelle Preise

Hinweis
Wegen freilaufender Tiere müssen Hunde im Wildparadies leider draußen bleiben - im Erlebnispark sind Hunde an der Leine jedoch herzlich Willkommen.

Länge / Dauer
Rundweg

Parken
Kostenlose Parkplätze direkt vor dem Wildparadies Tripsdrill

Anfahrt mit dem PKW
A81 Stuttgart Heilbronn, Ausfahrt Ludwigsburg-Nord. Über die B27 Richtung Bietigheim-Bissingen, dann der Beschilderung folgen.
A6 Mannheim  Heilbronn, Ausfahrt Sinsheim-Steinsfurt; der Beschilderung folgen
Eine Übersichtskarte finden Sie in der Bildergalerie.

Anfahrt mit dem ÖPNV
Regiobus Stuttgart, Linie 567: Bietigheim-Bissingen - Tripsdrill
Regiobus Stuttgart, Linie 7603: Böblingen - Sindelfingen - Leonberg - Ditzingen - Tripsdrill
Regiobus Stuttgart, Linie 572:  Bietigheim-Bissingen – Tripsdrill (zum Erlebnispark Tripsdrill)
HNV-Bus, Linie 666: Brackenheim – Tripsdrill (zum Erlebnispark Tripsdrill)

Walderlebnispfad

Was Sie in Tripsdrill auch nicht verpassen sollten.